TAKASA – THE ARTISTS KNOWN AS SALVATION ARMY

Die Medienmitteilung wurde um 13 Uhr an die Schweizer Medien verbreitet.

Die Heilsarmee hat sich entschieden, wie sie am «Eurovision Song Contest» in Malmö auftreten möchte. Das neue Konzept sieht den Band-Namen Takasa und ein Outfit mit weissem Hemd und dunkler Hose vor. «Der neue Name Takasa klingt rätselhaft und verkörpert Lebensfreude, wie sie die Band auf der Bühne vermitteln möchte. Während der Name für puren, reinen Musikgenuss steht, beherbergt er gleichzeitig eine Bedeutung nahe der Spiritualität»“

Und schon beim Lesen wurde ich stutzig. TAKASA? Er sollte in Suaheli sein. Darum verstehen wir es nicht.

Ich, als Kind der 80er kannte ja noch die lange Geschichte, als der Sänger PRINCE aus rechtlichen Gründen sich nicht mehr PRINCE nennen wollte, damit er weiter Platten produzieren kann. Er gab sich den Namen TAFKAP – THE ARTIST FORMERLY KNOWN AS PRINCE.

So schaute ich mir den Namen TAKASA nochmals an und twitterte 5 Minuten nach Veröffentlichung „Takasa“ könnte auch „The Artists Known As Swiss Army“ heissen. Und war damit auf der richtigen Spur. Einzig „Swiss“ stimmte nicht.

Mir war zu diesem Zeitpunkt nicht bewusst, dass „Heilsarmee“ auf Englisch „Salvation Army“ hiess. Ein Kollege machte mich darauf aufmerksam, als ich ihm meine Version von TAKASA vortrug. Und um 14 Uhr hatte ich den richtigen Spruch schon getwittert.

„Ach neee. Heilsarmee nennt sich neu TAKASA. Was mag das bedeuten? „The Artists Known As Salvation Army“ Haha“

Doch Blick und 20minuten sprachen noch immer von TAKASA auf Suaheli heisst… Auch meine Radio-Redaktion hielt sich vorerst noch an die geschlungenen Worte der Medienmitteilung. Erst nach meiner Intervention, verstanden sie, dass wir hier alle hinters Licht geführt werden.

Ja – ich bin etwas stolz auf mich, dies herausgefunden zu haben. Auch wenn SRF3 dies viel später für sich beanspruchte. Twitter ist halt ein offenes Feld. Und das ist ok. Was mich aber etwas beschäftigte ist, dass die Schweizer Medien uneingeschränkt die Medienmitteilung von SRF verbreiteten, ohne zu ahnen, was sie hier für einen Blödsinn verzapfen.

TAKASA : The Artists Known As Salvation Army

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “TAKASA – THE ARTISTS KNOWN AS SALVATION ARMY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s