2009 ist der Wurm drin.

Das neue Jahr ist erst 6 Tage alt und es nervt mich schon gewaltig. Es ist ganz seltsam, was in den letzten 6 Tagen so passiert ist. Ich mache viele Ablauffehler in meinen Sendungen, auch andere Kollegen kämpfen sich durchs Ablaufprogramm und auch das Computersystem harzt und bleibt immer mal auf der Strecke. Die Techniker bemühen sich redlich und dann passiert wieder was (zum Schutz meines Radios darf ich hier keine Details bekannt geben). Heute gingen mir 2 Kopfhörer aufs Mal kaputt. Plötzlich war der Kopfhörer nur noch auf einem Ohr zu hören…kaputt. Weiter ist eine  von mir sehr geschätzte Radiokollegin am Wochenende in den Bergen verunfallt. Sie sollte aber in etwa einer Woche wieder arbeiten können. Was für uns jetzt heisst, dass andere irgendwie „einspringen“ müssen. Arbeitsplan-Umstellung und das schon nach 6 Tagen neues Jahr.

Auch privat gab es schon einen ersten grossen Zoff. Ausserdem haben wir uns am Sonntag in meiner Heimatgemeinde Amden SG verirrt. Irgendwie kamen wir beim spazieren vom richtigen Weg ab.

2009 ist Mist. Ich will das funktionierende gute 2008 zurück! Sofort bitte!

Advertisements
Veröffentlicht in Radio

2 Gedanken zu “2009 ist der Wurm drin.

  1. Hmm stimmt jetzt wo Du es sagst. Ihr verhaspelt Euch momentan auch eher mal am Radio. Ist sonst nie so schlimm. Aber wie rabbit sagt, es kann demfall nur besser werden.

    Und für Zuhause wünsch ich viel Ruhe und Toleranz. Ihr schafft das schon. Streit kann auch mal reinigend sein. Das Jahr ist ja zum Glück noch lange!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s