Die „einfache“ Antwort von Renzo Blumenthal.

Kindern muss man die Welt einfach erklären. Das kann manchmal recht schwierig sein. So gesehen im „Tages-Anzeiger“. Sie liessen Kinder-Fragen von Promis erklären.
Ex-Mister Schweiz und Bauer Renzo Blumenthal bekommt die Frage eines 5jährigen:  „Warum legen Hühner Eier und was hat der Hahn damit zu tun…?“
Er beantwortet dies viel zu kompliziert und erzählt dem 5jährigen was von „Befruchtung“ , „die der Hahn besprungen hat“.  Und was heisst „auf Verdacht“…? ei ei ei…:

Warum legen Hühner Eier, und was hat der Hahn damit zu tun? (5-Jähriger)

Hühner legen Eier, damit sie sich fortpflanzen können und ihre Art nicht ausstirbt. Der Hahn hat grundsätzlich nichts mit den Eiern des Huhnes zu tun. Der Hahn ist dazu da, die Eier beziehungsweise die Eizelle zu befruchten. So können immer wieder Nachkommen (kleine Küken) entstehen. Die Befruchtung findet statt, bevor das Ei aus dem Huhn ist. Nur Hühner, die der Hahn besprungen hat, legen befruchtete Eier. Die meisten Eier sind unbefruchtet. Die Henne produziert sie genau wie eine Frau «auf Verdacht». Nur ist es so, dass Frauen die unbefruchteten Eier bei der monatlichen Menstruation abstossen, die Henne hingegen legt sie einfach.
Renzo Blumenthal, Biobauer und Ex-Mr.-Schweiz.

Advertisements
Veröffentlicht in Stars

Ein Gedanke zu “Die „einfache“ Antwort von Renzo Blumenthal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s