AC/DC und die Tickets. Oder warum neue Good News-Member in die Röhre gucken.

Morgen Donnerstag um 8Uhr darf man Tickets zum Event AC/DC bestellen.
Doch schon im Vorfeld muss man sagen, es ist das verrückteste Konzert aller Zeiten. AC/DC schlagen sogar Coldplay, die Stones und Madonna wenn es um die Umstände ihrer Ticketverkäufe geht. Dass Journalisten ihre Tickets fürs Konzert bezahlen müssen, ist ja schon fast normal. Dass aber kein Vorverkauf am eigentlichen Ticketcorner (SBB-Schalter) stattfindet, ist ärgerlich. Die Tickets gibt es ab Donnerstag nur via Internet und Ticketcorner Call Center. Und es ist ja allen klar, dass die Server diesen Ansturm nicht werden standhalten. Auch die Good-News-Member sehen dieses Mal alt aus. Auch für sie startet der Vorverkauf erst am Donnerstag um 8 Uhr (sonst dürfen die schon einen Tag vorher Tickets via Internet bestellen). Mindestens dürfen die Good-News-Member dies auf ihrer eigenen Plattform tun. Doch wer jetzt noch dafür Member werden will, hat Pech: Alle, die diese Woche Member wurden, dürfen keine Tickets für AC/DC bestellen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s