Stephanie Glaser guckt wieder in die Röhre.

Ausgerechnet! 2 Jahre nachdem die Cablecom den Sender „BBC Prime“ vom analogen ins digitale Netz migriert hat, stellt sie diesen nun auch digital nächste Woche definitiv ab.
Was war das für ein Aufschrei 2006. Allen voran die Schauspielerin Stephanie Glaser, die ihren Lieblingssender BBC Prime nicht mehr schauen konnte… siehe hier

Der „Kassensturz“ kam zu ihr und protestierte mit. Es half nichts. Stephanie wurde ins digitale Netz gelockt. Und nun? Sie wird ihren BBC Prime verlieren*.
Wird wieder der „Kassensturz“ über Stephanie Glaser berichten? Hat man es der Frau Glaser schon mitgeteilt?

*natürlich hat die Cablecom weiterhin BBC1, BBC2 und weitere englische Sender im digitalen Programm.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s