Wie man SF lahm legt.

Für das braucht es „nur“ einen Stromausfall in Zürich-Oerlikon oder ein Eichhörnchen. Wer hätte das gedacht, dass im Schweizer Fernsehen nichts mehr läuft wenn der Strom ausfällt. Da habe ich mir gedacht, dass das Staatsfernsehen doppelt und dreifach abgesichert ist. Mindestens SF1 sollte doch eine gewisse Zeit mit einem Notstromkonzept laufen…
Sollte man „in der heutigen Zeit“ nicht gegen grössere Störungen und eventuelle Anschläge gewappnet sein?

Und vor nicht gar zu langer Zeit konnte man noch Lobsagungen zum SF hören. Tja, auch bei SF sieht man ohne Strom nicht viel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s