Eurovision Song Contest: Niemand mag die Schweiz.

Wieder ist es passiert. Die Schweiz kommt nicht ins Finale vom Eurovision Song Contest. Wieder hat kein Land für die Schweiz Punkte abgegeben. Wie letztes Jahr, als der Bobo für die Schweiz antrat.
Welche Schande!

Und jetzt müssen aber Konsequenzen gezogen werden. Nun kann niemand mehr sagen, die Regeln stimmen für die Schweizer nicht. Wurden sie doch für dieses Jahr extra geändert. Jetzt muss das Schweizer Fernsehen reagieren. Bitte schickt niemand mehr an den Eurosong! Es hat keinen Sinn mehr. Der Eurosong ist zu politisch geworden.

Oder wir machen es wie Deutschland, England, Spanien und Frankreich: Wir zahlen einen Haufen Geld an die Veranstaltung und kommen ohne Halbfinal immer gleich direkt ins Finale. Zwar würden wir dort dann auch keine Punkte erhalten, sind dann aber wenigstens endlich wieder einmal mit dabei.

Advertisements

4 Gedanken zu “Eurovision Song Contest: Niemand mag die Schweiz.

  1. Hört auf Gerry, schickt bitte niemanden mehr !

    (Nebenbei, die Abkürzung für den Eurovision Song Contest ist ESC, was beim Computer soviel heisst wie schliessen, oder einfach beenden 😉 Nehmt euch das bitte zu herzen!

    Gefällt mir

  2. Musikantenstadl statt ESC? Hmm… also ich weiss nicht was da schlimmer ist 😎 Aber wie waers mit der Aufzeichung vom Concour Eurovision de la chanson als Celine Dion für die Schweiz gewann? Das waren noch Zeiten *hehe*

    Oder sie bringen statt ESC Sissi. Oder ein Zusammenschnitt von allen schlimmen DSDS-Bewerbern 😉

    Gefällt mir

  3. Problem liegt doch auch wein wenig daran, dass die Vorausscheidung gar nicht in der Glotze gezeigt in den jeweiligen Ländern. Gut ich weiss nicht wie die Regeln sind, aber so kann Deutschland zum Beispiel gar nicht für uns Stimmen um uns ins Finale zu holen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s