Eurovision Song Contest – und niemand schaut.

Mindestens den ersten Halbfinal von Heute werden wir verpassen. Nun, der ist ja auch für uns nicht so wichtig. Paolo Meneguzzi singt für die Schweiz erst am Donnerstag (im zweiten Halbfinal). Im ersten Halbfinal können (könnten) wir heute folgende Länder sehen:

1. Montenegro 2. Israel 3. Estland 4. Moldawien 5. San Marino (1. Teilnahme des Landes am ESC) 6. Belgien 7. Aserbaidschan (1. Teilnahme des Landes am ESC) 8. Slowenien 9. Norwegen 10. Polen 11. Irland 12. Andorra 13. Bosnien & Herzegowina 14. Armenien 15. Niederlande 16. Finnland 17. Rumänien 18. Russland 19. Griechenland

Nur wie gesagt, wir können die Sendung nicht sehen. Die Show wird vom Schweizer Fernsehen auf HD Suisse übertragen. Ein Sender, der nur mit entsprechender Box zu empfangen ist. Und viele haben diese Box noch nicht (wie mir die SF-Direktorin Ingrid Delenre vor kurzem an der Jahresmedienkonferenz erzählt hat, gibt es für diesen Sender nicht einmal Einschaltquoten). Daher darf heute auch jemand die Show kommentieren, der in solchen Dingen absolut noch keine Erfahrung aufweist: Patrick Hässig. Ist ja egal, was der sagt – er sendet praktisch unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Wenn es dann aber richtig ernst wird, dann darf er wieder einpacken. Das zweite Halbfinale kommentiert dann Sven Epiney. Und das wird dann auf SFzwei gezeigt. Irgendwie ein seltsamer Entscheid. HD Suisse wird damit zum Pröblisender für Nachwuchsmoderatoren.

Advertisements

5 Gedanken zu “Eurovision Song Contest – und niemand schaut.

  1. Naja, irgendwo müssen die neuen ja ihre Erfahrungen sammeln – und so bekommt die grosse Masse von den Patzern wenigstens nichts mit – wobei, die Patzer sind ja besonders lustig, wie uns Stefan Raab immer wieder lehrt 😉

    Gefällt mir

  2. Ich muss zugeben, dass ich das letzte Mal vor Jahren die Show gesehen habe. Zu einer Zeit, als es noch keine Halbfinals gegeben hat.
    Früher, ganz früher war es bei meinen Eltern zu Hause eines der Jahreshighlights im Fernsehen. Und ich war mittendrinn und hatte jede Menge Spass und litt mit den Musikern mit und verfluchte die patriotischen punktegebenden Länder.
    Aber heute, heute kann mich der ganze Rummel um den Evend nicht mehr erwärmen, geschweige vor den Bildschirm locken. Nicht musikalisch, nicht um der Sache willen.

    Gefällt mir

  3. Ich hab letztes Jahr auch nur den Final geschaut. Das reicht jetzt wieder fuer einige viele Jahre. Frueher hab ich das jedesmal geschaut. Als es noch wirklich um die Musik ging. Wo jeder in seiner Landessprache singen musste (was mir am besten gefiel :). Jetzt ist das aber nur noch so ein Larifari und nicht wirklich erwaehnenswert. Die Musiker die da auftreten werden nach wie vor auch selten beruehmt.

    Armer Gerry musst sicher den Quatsch schauen um nachher am Radio zu berichten 🙂 Apropos – kommst Du als Presse nicht guenstiger an Presseball? *ganzliebguck*

    Gefällt mir

  4. Codo: Der erste Halbfinal kann ich leider nicht gucken, da wir HD Suisse nicht empfangen können. Aber den Rest schaue ich schon, aber auf BBC. Die nehmen die Sache wenigstens mit Humor.

    Zum Presseball: Gemäss Internetseite hätte ich tatsächlich Rabatt. Aber es wäre immer noch zu teuer.

    >>Die Dinner-Ballkarte wird neu 690.- Franken pro Person kosten, die Champagner-Ballkarte, die zum Eintritt nach dem Dinner ermächtigt, 390.- Franken. Für Schnupper-Gäste steht weiterhin die Nachtschwärmer-Karte, die Einlass ab Mitternacht gibt, zum Preis von 290.- Franken zur Verfügung. Mitglieder des Zürcher Pressevereins erhalten für sich und ihre persönliche Begleitung auf jede Karten je 100.- Franken Rabatt.<<

    Gefällt mir

  5. Ich weiss Gerry *lautseufz*. Selbst die Nachtschwaermerkarte sprengt mein Budget 😦 Darfst Du die eigentlich verkaufen? Fuer 190.- muesst ich mir das echt nochmal ueberlegen 🙂 Nur schon weils im Dolder ist *mein Lieblingshotel aber stets zu teuer*.

    Meine letzte Hoffnung ist mein Tanzlehrer der da scheinbar jeweils Tanzcrashkurs gibt. Mal sehen ob der vielleicht eine Assistentin braucht 😎 Aber ich fuerchte, dazu tanz ich ihm zuwenig gut *immernochseufz*

    Die Welt ist böse, gemein und unfair *stampf*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s