Bitte lasst endlich die Anna Maier in Ruhe.

Jetzt ist genug. Was die schreibende Zunft da seit 4 Tagen vollbringt ärgert mich. Da wird ständig dieses Bild der Anna Maier gezeigt in diesem zu engen Kleid.
Jawohl, ich gebe es ja zu, am Samstag als ich Anna so sah am Swiss Award (ich war ja vor Ort), dachte ich mir… „hoppla, wenn meine Frau so in diesem Kleid ausgesehen hätte, hätte ich ihr abgeraten“.
Aber Anna hat halt nicht so einen Mann/Freund. Und alle meinten nur, es sehe gewagt aus und überschütteten sie mit Komplimenten. Nun denn, es ist halt passiert. Gemein für ihr Umfeld, dass niemand ihr das sagen konnte. Gemein nun, dass jeden Tag über dieses Kleid diskutiert wird. Gemein vor allem der Artikel im Tagi, wo Anna mit einer Waadtländer Saucisson verglichen wird und der Schreiberling nicht mal seinen Namen unter den Artikel darunter setzt. Es steht lediglich (uh).
Lassen wir die Geschichte doch endlich ruhen, sonst besteht noch die Gefahr, dass sie Ende Jahr im Jahresrückblick erwähnt wird. Weil, dieses Thema nach einem Tag einfach keines mehr ist.

Advertisements
Veröffentlicht in Stars

8 Gedanken zu “Bitte lasst endlich die Anna Maier in Ruhe.

  1. Im Gegensatz zu Anna sehe ich mit mit meinem Bäuchlein IMMER unvorteilhaft aus, egal was ich anziehe. Immerhin muss ich diesbezüglich keinen Bammel vor der Presse haben 😉

    Aber im Ernst: Das überall gezeigte Foto ist sicherlich nicht ganz vorteilhaft. Ich habe aber ein paar andere Bilder vom selben Event gesehen, wo sich Anna sehr gut zeigen kann. Insofern ist kann ich das ganze Geschreibe auch nicht wirklich nachvollziehen…

    Gefällt mir

  2. Dass Anna Meier sehr schöne Augen hat bestreiten wohl nur Banausen, aber dieses Foto von zeigt sie wirklich sehr (sagen wir mal) unvorteilhaft.

    Es gilt der Grundsatz:
    Wer sich gerne und oft präsentiert,
    wird auch oft und gern kritisiert!

    Gefällt mir

  3. Ich vermute mal, der Autor „uh“ lässt sich durchaus im Tagi-Impressum ausfindig machen, wenn Du ihm deine tiefe empörung persönlich mitteilen willst, aber das muss man wohl jemandem von der sprechenden Zunft nicht wirklich erklären.

    Gefällt mir

  4. Ja, ugugu Du hast ja Recht. Natürlich kann man im Impressum nachschauen. Aber es ist in erster Linie schon ein Verstecken. Der Platz für den ganzen Namen wäre schon da gewesen. Es sieht sogar aus, als wäre er absichtlich nicht hingepflastert worden. Gemäss dem Tagi-Design fehlt nämlich etwas zwischen Lead und Text. Und das ist eben der Name.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s