Mein Auto ist tot.

„Es isch en Totalschade!“, höre ich meine Frau am Handy. Gerade kam ich aus der Grosstadt heim und meine Frau ruft mich aufs Handy an. Im Hintergrund ist meine kleine Tochter zu hören, wie sie schreit und „bum!“ ruft. Da wir nur ein Auto besitzen, renne ich an den Bahnhof und versuche ein Taxi zu bekommen. Doch „Speedy-Taxi“ ist gar nicht speedig drauf. Der Mann am anderen Ende der Telefonleitung meint: „Es chan niemert cho, ich han soviel ztue.“. Also ab in den Zug.
Am Schadenplatz angekommen, einen Haufen Polizei, Gemeindearbeiter und die Feuerwehr. Aber was ist denn passiert? Meine Frau hat so einen verkehrsberuhigenden Poller weggefahren (aus Beton). Vorne an meinem geleasten Ford Fiesta eine Beule und einen platten Reifen. Und schon kommt wieder ein Feuerwehrauto…: der abgefräste Poller wird eingepackt und die Schadstelle verarztet… „was das kostet…?“ ging mir durch den Kopf. 15 Mitarbeiter kümmern sich hier um einen Bagatellschaden.
Was mich aber erstaunte: Ich blieb recht gelassen. War froh, dass meiner Familie nichts passierte. Nur, dass meine Frau vielleicht ein wenig zu ehrlich war bei den Polizisten, wie das geschehen konnte, hat mich schon ein wenig erschüttert. Man darf doch nicht sagen, „meine Tochter auf dem Rücksitz wollte gerade einen Regenschirm aufmachen, da wurde ich abgelenkt…“ Eyee… Ich hätte was von einem Porschefahrer erzählt, der mich abgedrängt hatte, als er gerade auf mich schiessen wollte, oder so. Gut, dass ich nicht gefahren bin. Doch meinen Weihnachtsbonus von meinem Radio kann ich vergessen. Den bekommt jetzt die Polizei, die Feuerwehr, der Abschleppdienst und sonst noch irgendwelche netten Leute, denen wir die Freitagnachmittags-langeweile genommen haben.

Advertisements

8 Gedanken zu “Mein Auto ist tot.

  1. Dann war das hier Deine Frau? 😉

    Ja, Glück im Unglück kann man dem sagen. Schön, dass nur Dein Fiesta schrott ist und Deiner Familie nichts passiert ist! Das ist doch auch ein hübsches Weihnachtsgeschenk – oder?! Bonus hin oder her…

    Ford Fiesta geleast? Ist das Dein ernst?
    Dann musst Du dich jetzt ganz schnell mit Paddy in Verbindung setzen, der arbeitet doch bei Ford-Leasing… 😎

    Gefällt mir

  2. @Thias: Ich hoffe, Paddy liest hier mit. 🙂 Nein, er kann ja nichts machen, das Leasing läuft ja weiter…
    Meine Frau hat sich übrigens „beschwert“, dass sie nichts mehr machen kann, ohne in diesem Blog erwähnt zu werden.

    Gefällt mir

  3. Immerhin wirst Du den Neubau des Pollers nicht zahlen müssen. Das übernimmt ja hoffentlich die Haftpflichtversicherung. Frag mal bei Privathaft etc. an ob sie Teile von Polizeikosten etc übernehmen. Hab da mal sowas läuten gehört, weiss aber die Details nimmer so genau…

    Schön dass Deiner Familie nix passiert ist. Da zahlt man den Weihnachtsbonus gerne an Polizei und Co….

    Deine Frau hat übrigens richtig gehandelt und die Wahrheit gesagt. Stell Dir vor, die Polizei spricht mit Deiner Frau, sie sagt was von Porsche und Deine Tochter sagt irgendwann was von „Mami Du wolltest mir den Regenschirm wegnehmen“ juhu…

    Gefällt mir

  4. Na ich hoffe schon, dass Ihr zweibeide noch Dinge tut, die nicht hier im Blog erscheinen *breitgrins*

    *Gerrys Frau zuwink* musst halt auch mit bloggen anfangen und alle Schandtaten von Gerry verraten 😉

    Gefällt mir

  5. @Codo: Das hätte sicher Potential…: „Die Frau eines Radiomoderators“ bloggt…
    Das mit der Haftpflicht: Meinst du die der Autoversicherung? Die ist im Vollkasko dabei (Selbstbehalt 1000 Franken). Ansonsten hat meine Frau keine Haftpflicht-Versicherung.

    Gefällt mir

  6. Nein eigentlich meinte ich die Privathaftpflichtversicherung. Also das wo man liebend gerne hat, wenn man Kinder hat, weil die ja doch hin und wieder Scheiben einschmeissen 😉

    Privathaftpflicht ist übrigens meist einfach für die ganze Familie, also läuft bei Euch vermutlich über Dich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s