Das überdesignte KinderFernsehen.

Ja – ich weiss, man sollte die Kleinen nicht zuviel vor den Fernseher setzen. Aber das mache ich auch gar nicht. Wenn meine Kleine fast drei Jahre alte Tochter TV schauen will (und dann auch darf), sitze ich mit. Meistens gucken wir „Micky Maus Wunderhaus“ (auf Playhouse Disney) oder „Thomas und seine Freunde“ (auf SuperRTL). Kürzlich habe ich sie aber auch das neue Nachfolgeprogramm von „Der Sendung mit der Maus“ sehen lassen: „Die Sendung mit dem Elefanten“.
Na, da hat sich mal wieder einer überarbeitet. Der Elefant und die Filmbeiträge erscheinen in Vierecken. Das heisst, das ganze kommt wie ein grosses Memory daher. Wie auch die Page dazu. Wenn dann mal ein Film oder ein Zeichentrick läuft, geht das Memorymuster auf wie ein Vorhang. Aber nicht ganz, es bleibt ein künstlicher Rand. Was mich als langjähriger TV-Zuschauer stört, wird das Bild ja extrem künstlich verkleinert. Und im Gegensatz zu Breitbild-TV ohne jeden Grund. Ist das eine gute Vorbereitung für die Kinder aufs spätere „richtige Fernsehen“? Oder hat da jemand ein schlechtes Gewissen und will nicht „zuviel“ Fernsehen zeigen… mindestens nicht den ganzen Bildschirm füllen… Mich nervts!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Das überdesignte KinderFernsehen.

  1. Wir haben auch unsere Krämpfe mit dem TV. Der über fünfjährige Lorenzo steht natürlich auf andere Sendungen als die 2 1/2 jährige Zoé. Mit Micky Maus Wunderhaus können jedoch beide leben. Doch Bob der Baumeister oder Thomas ist für Lorenzo schon fast eine Beleidigung, obwohl der die Sendungen früher mochte. Die Kids sitzen natürlich auch nicht die ganze Zeit vor der Glotze. Doch ich denke, ein bisschen kontrollierter Konsum schadet sicher nicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s