Konstruktionsfehler 1: Der Kaugummi.

Vielfach sind heute einfach gewisse Dinge falsch konstruiert und werden seit Jahren nicht geändert.
Zum Beispiel der Stimorol Kaugummi. Seit Jahren kaue ich ihn. Und fast jedes Mal, lösen sich die Seitenflügel der Verpackung. Im Normalfall wurde schludrig verklebt, vielfach hat es gar keinen Leim daran. Was passiert: Die einzelnen Kaugummis kullern heraus und hopsen einzeln in meinem Hosensack herum.

 der-kaugummiklein.jpg

Ich beobachte dies nun schon seit einer Ewigkeit. Die andere Schachtelverpackung von Stimorol ist mir zu blöd, da die Kaugummis in der Schachtel hopsen und dabei Lärm machen.

Dieses Leimproblem sollte Stimorol doch bekannt sein. Warum wird das nicht geändert? Wahrscheinlich werden so mehr Kaugummis verkauft, da die einzelnen Gummis, die in den Taschen rumhopsen schnell unansehlich werden.

Advertisements

4 Gedanken zu “Konstruktionsfehler 1: Der Kaugummi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s