Sie sind 40, Frau Grolimund!

Sie war mal berühmt. 1995 kam sie mit SynthieGirliePop bis auf Platz 27 in der Schweizer Hitparade.  Und heute wird sie 40. Die Cornelia Grolimund. Wohnhaft irgendwo am Zürisee. Aus der Zeit von ihrer Berühmtheit hatte ich noch ihre Telnummer. So habe ich ihr diese Woche angerufen, für ein Interview zum 40igsten. Eine Frau nahm ab und sagte „Hallo?“ Aber so, dass ich nicht sicher war, ob das eine Witzcombox-ansage war oder tatsächlich Frau Grolimund dran war. „Hallo?“, sagte ich auch. „Hallo?“ kam zurück. Sie musste es sein. Also bat ich die Frau Grolimund um ein Interview zum 40igsten. Sie wollte mir das auch gewähren, nur sollte ich die Fragen mailen.

„Aber warum denn, die Fragen sind ganz einfach: – Was wünschst Du dir auf den Geburtstag, wie wird gefeiert.“
„Nei, ich wott das uf em Mail haa. Denn lüüt ich dir zrugg.“ Ok, habe ich getan.
Genau das habe ich dann im Mail geschrieben:

Meine Fragen sind:
–  „Was wünscht du dir auf den Geburtstag.“
– „Wie wird gefeiert?“

Seitdem warte ich auf das Telefon von der Frau Grolimund. Vergeblich. Sie hat nicht zurückgerufen. Wahrscheinlich steckt sie mitten in der Midlife-Crisis und hat sich heute den ganzen Tag im Schrank eingesperrt.
Als ich meinem Kollegen davon erzählte, meinte der nur „Wer isch das?“ Und damit war für mich klar, die Frau Grolimund ist kein Thema mehr.

Advertisements
Veröffentlicht in Radio

9 Gedanken zu “Sie sind 40, Frau Grolimund!

  1. E-Mail geschrieben habe ich nicht – kenne die Frau gar nicht. Warum sollte ich jemandem zum Geburi gratulieren, wenn ich die Person gar nicht kenne – und die dazu noch irgendwie nichts von der Öffentlichkeit wissen will? 😉

    Mal schauen… Googel -> Oh, die Frau hat mal gemodelt. Und sie hat auch versucht, Musik zu machen… *reinhör* Na, jetzt ist klar, dass sich die Frau nicht mehr äussern will… hehehe. Guckst Du hier:
    http://swisscharts.com/showitem.asp?key=3052&cat=s
    Dafür hat sie übrigens einen „Giftzwerg“ erhalten…

    Gefällt mir

  2. …selbst wenn es kein Gesetz dagegen gibt, verstösst es gegen die allgemeinüblichen Verhaltensregeln.

    Aber vielleicht freut sich Frau Grolimund ja auf Post von Deinen vier Bloglesern… 😉

    Gefällt mir

  3. Darf ich diese Adresse jetzt auch auf meinem Blog veröffentlichen? Auch ganz ohne Rachsucht?

    Viel Post wirst Du aber nicht kriegen, denn wenn Du für nichts blogst, bloge ich für gar nichts… 😉

    Gefällt mir

  4. Finde ich auch cool, dass Du die Mailadresse von der Tussi veröffentlicht hast.Sie war und ist die schrecklichste von all diesen dümmlichen Model, ich bin auch Schauspielerin, ich bin auch Sängerin, ich will berühmt sein, jetzt bin ich auch noch Designerin… (blablabla) Weibern

    Gefällt mir

  5. liebe silia, ich kenne sie persönlich. sie ist sicherlich keine tussi, auch, wenn es vielleicht den eindruck machen könnte. sie ist sehr liebenswürdig, vielleicht etwas schüchtern.
    könnte sein, dass du lediglich eifersüchtig bist auf ihre damalige präsenz und selber ein ziemlich hässliches ding bist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s