Mein Auto fährt vorbei.

Ich komme selten in eine Polizeikontrolle.  Wenn ich mit meinem Auto in eine Kontrolle komme, werde ich weitergewunken. Bis anhin ging ich davon aus, dass ich einfach davor gefeit bin. Auch letztes Wochenende. Ich kam vom Arbeiten, spätnachts und da war sie: die Polizeikontrolle. Alle vor mir und auf der anderen Seite wurden von der Polizei kontrolliert – ich durfte weiterfahren. Ja, ich bin ein guter Fahrer. Alles ok, alles funktioniert, nichts getrunken, keine Drogen, fahre heim zu Frau und Kind. Das merkt man eben! Dachte ich. Bis ich am Montag dann den Artikel im Tagi las.:

Polizei machte Jagd auf aufgemotzte Autos.img_0175.jpg

Ja – nun ist alles klar. Ich mit meinem Ford Fiesta mit Kindersitz und Janosch-Sonnenschutzgittern werde da sicher nicht aufgehalten.

Advertisements

4 Gedanken zu “Mein Auto fährt vorbei.

  1. Höchste Zeit, dass Du den Ferrari aus der Garage holst und mit dem zur Arbeit und zurück fährst.

    Ich bin in den rund 500’000km die ich seit der Autoprüfung gefahren bin auch erst 1x kontrolliert worden. Auch Geländewagen scheinen nicht kontrollwürdig zu sein 😦

    Gefällt mir

  2. @Gerry:
    das tönt jetzt irgendwie etwas wehmütig. Willst Du unbedingt auch mal kontrolliert werden?

    Die Moral von der Geschichte:
    Raser, Dealer, Killer und Terroristen kaufen sich vorsorglich einen altaussehenden Ford. Diesen tunen sie dann und legen zur Prävention Kindersitze hinten rein und peppen Janosch-Sonnenschutzgittern an die Fenster…

    Gefällt mir

  3. @Codo: Meine Nachbarn haben zwei Rolls Royce in der Garage stehen. Bei mir steht neben dem Ford aber nur noch das Velo.

    @Thias: Natürlich will ich nicht kontrolliert werden. Sollte ich doch schon längst mal meine Adresse im Ausweis ändern lassen. Und das ist ja schon ein Vergehen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s