Radio backstage Teil 1 „Lüt mer doch aa“ oder wenn der Beat Schlatter nicht mehr so richtig kann.

Szene am Wuchenende: Beat Schlatter und Patrick Frey wollen an der Gala von „Das Zelt“ einen Hinweis auf ihr neues Programm machen, scheitern aber dank ein paar Bierchen kläglich. Das Grösste dann am Schluss: „Chum, lüt mer doch eifach mal aa!“ 

Hört hier: panderbeliebtebruder1.mp3

Advertisements

Ein Gedanke zu “Radio backstage Teil 1 „Lüt mer doch aa“ oder wenn der Beat Schlatter nicht mehr so richtig kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s