Meine Füsse gegen den Rest der Welt.

Hin und wieder fahre ich Zug, S-Bahn. Noch müssen wir in den nichtklimatisierten Zügen fahren, wo ständig die warme Luft von aussen reingeblasen wird.
Und dann sehe ich sie. In jedem Waggon hat es bestimmt ein Paar: Füsse. Nackte Füsse. Sie liegen auf dem Sitzpolster. Ein jemand hat es sich mal wieder bequem gemacht und seine Füsse nackig ausgestreckt auf den gegenüberliegenden Sitz.
Ich beobachte dies nun schon seit Jahren und kann sagen: zu 90 Prozent sind es Frauen. Und ich bin sogar schon soweit, dass ich bei jeder Frau sagen kann, ob sie es macht oder nicht. Stellen Sie mir eine vor, ich kann es gleich sagen. Auch bei uns im Radio gibt es sie. Aber, und das ist schon fast scheinheilig, sie sagen mir dann „ich lege immer eine Zeitung auf den anderen Sitz drauf“. Ahja? Das ist ja wirklich nett. Daher fahre ich im Sommer ganz gezielt S-Bahn, wenn überhaupt. Ich sitze immer in Fahrtrichtung, da so geringe Chancen bestehen, auf einem Sitz zu sitzen, der noch nicht mit einem nackigen Fusspaar vorlieb nehmen musste und: ich lese nie gelesene Zeitungen in den Zügen. Vor allem nicht die, die auf der gegenüberliegenden Seite liegen. Das ist einfach zu offensichtlich, dass da jemand vorher seine Füsse hingestellt hat.

Aber: Schlussendlich muss ich Euch nackig Füsse hinlegende, bewundern: Ihr müsst wirklich von Euren Füssen überzeugt sein. Eure Füsse gegen den Rest der Welt. Ihr habt sie… die perfekten Füsse! Alle Welt sollen Eure Füsse nicht nur sehen, sondern auch riechen! HA! Die besten Füsse der Welt. Wenn’s denn so wäre. Aber, hier sehe ich mal wieder den Bünzli-Schweizer in mir. Anstatt was zu sagen, fahre ich halt das nächste Mal wieder mit dem Auto zur Arbeit und träume von „nacktfuss-verbote“ in den S-Bahnzügen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s