Entschuldigung, liebe Kinderpsychologen.

Ich bin Papi. Und das seit 16 Monaten nun. Schon diese Rechnerei macht einem fertig. „Wie alt ist denn nun die Kleine?“ Auf diese Frage kann man dann nicht mit „einjährig“ oder „eineinhalb“ antworten, nein zuerst muss man es in Wochen sagen, dann in Monaten. Also jetzt: Meine kleine (Name der Redaktion bekannt) 16 Monate.
Und man liest so viel als neuer Papi. Im Internet, in Büchern. Warum macht die Kleine jetzt das, warum sagt sie das, warum macht sie das nicht? Und vor allem macht sie alles nach. Aber warum darf sie denn noch nicht TV schauen? In Amerika gibt es jetzt das Fernsehen für Babies bis 3 Jahre. Kinderpsychologen sagen, das ist unnötig – ja noch mehr: das ist schädlich. Warum? Sie sagen, das Medium Fernsehen ist nicht interaktiv, reagiert nicht auf die Babies, sondern berieselt nur. Ausserdem sind die schnellen Schnitte zuviel fürs Babyhirn.

Mmhh. Sage ich da. Also alles abstellen was nicht interaktiv ist? Darf meine Kleine nun kein Radio mehr hören? Oder nur noch dann wenn Wunschkonzert ist? Und sie gezielt ihre Musik wünschen kann? Aber mehr als ein Gebrabbel oder „nei nei nei“ wird man da nicht durchs Telefon hören. Vielleicht noch ein „Hallo“ wenn man nett ist.

Und die schnellen Schnitte: Ja – da mag was dran sein. Aber dann denke ich, dass jede Autofahrt viel mehr Schnitte aufweist als der schärfste MTV-Clip. Sitzen sie mal hinten angeschnallt in einem  Kindersitz im Auto und starren durch das Janosch-Sonnengitter: Da rasen Tankstellen, Autos, Kräne, Menschen und was weiss ich vorbei und das wirklich in einem unglaublichen Tempo. Sieht mindestens so aus. Und selten, ganz selten reagiert ein Kran von aussen auf meine Kleine. Also:  Entschuldigung liebe Kinderpsychologen. Das was da im TV läuft, hat meine Kleine schon lange viel schneller gesehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s